Klassen & Workshops

Es ist egal, ob du Anfänger oder fortgeschrittener Yogi bist, jung oder alt, fit oder fast-fit, jeder ist willkommen. Wir sind ein erfahrenes Team von Yogalehrerinnen und Yogalehrern, in verschiedenen Yoga-Traditionen ausgebildet.
Bei uns kannst du unterschiedliche Stile verschiedener Yoga-Traditionen praktizieren. Aktuell bieten wir dir Hatha-Yoga, Anusara-Yoga, Kundalini-Yoga, Vinyasa-Flow, Yin-Yoga, B. K. S. Iyengar-Yoga, Sivananda-Yoga, Acro-Yoga, Rücken- und Faszien-Yoga. Und wenn du jetzt nur Bahnhof verstehst, sprich uns einfach an, wir helfen dir bei der Wahl für deinen Einstieg.

Anmeldung

Alle Klassen und Workshops sind auch für Anfänger geeignet. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Du kannst dich online oder telefonisch unter 015158859477 bei Annika anmelden,
dann hast du einen Platz sicher und kannst ganz entspannt in den Unterricht kommen.
Bitte sei 15 Minuten vor Beginn der Klasse (oder des Workshops) im Studio. Kleidung: leicht und bequem.
Info: Für die Online-Anmeldung musst du dich einmal bei Eversports registrieren, dann kannst du künftig ganz bequem online einchecken. (Eine Anmeldung ist dann auch über die App von Eversports möglich)

Kurse für Schwangere

Für werdende Mamis haben wir „9-Wochen-Kurse“. Mittwochs von 20:00 Uhr bis 21:15 Uhr.
Ein Einstieg in einen Kurs ist jederzeit möglich. (Wenn noch Platz ist, maximal 10 Mamis)
 Die Kursgebühr ist 90 Euro für 9 Einheiten. Also 10 Euro pro 75-Minuten-Einheit.
Teilnahme nur nach Anmeldung bei Anke (hier klicken).

Unsere Preise

Einzelkarte pro 90 Min./Klasse: 15 Euro
10er-Karussell-Karte je 90 Min./Klasse: 130 Euro (gültig für alle Klassen)
Eine 10er-Karussell-Karte oder eine Einzelkarte könnt ihr vor jeder Stunde im Studio kaufen (nur Barzahlung)

Anfahrt & Parken

Es gibt ausreichend kostenfreie Parkplätze in unmittelbarer Studionähe. Wenn auf der Parkinsel direkt vor dem Studio nichts mehr frei sein sollte, dann wirst du bestimmt in den Seitenstraßen fündig.
HINWEIS: bei Schalke-Spielen planst du besser etwas mehr Zeit ein. Die Schalke-Arena ist nicht weit entfernt und die Parkplätze rund um das Studio sind begehrt.